werkraum Infos

• Im werkraum wird mit Farben und vielen verschiedenen Materialien gearbeitet.
Manchmal geht was daneben. Am besten trägt man unempfindliche
Kleidung und bringt auch immer einen eigenen Kittel (Schürze, altes
T-Shirt oder Hemd) zum Kurs mit.
• Bitte pünktlich zu Kursbeginn da sein. Die Wartenden langweilen sich
sonst und evtl. verpasst man wichtige Erklärungen oder Informationen.
• Für die mehrstündigen Workshops bitte Verpflegung (Getränk und kleinen
Snack) mitbringen.
• Für die Karton- und Recycling-Workshops wird viel Material benötigt,
das von den KursteilnehmerInnen mitgebracht werden sollte. Natürlich ist
im werkraum eine Menge Kram zum Bauen vorhanden. Trotzdem gehört
es zum nachhaltigen Konzept, dass die Kinder (und Erwachsenen) mit
offenen Augen durch die Welt gehen und Sachen sammeln, die man noch
verwerten und verbauen kann. Dazu gehören:

• stabile kleine und große Kartons, Schachteln, Pappen, Dosen, Korken,
einfarbige Joghurtbecher, Kronkorken, Plastikdeckel, Draht,
Folien, Geschenkpapier, Plastikverpackungen, Klorollen, Pappröhren,
Glitzerkram und alles, was interessant aussieht und die Fantasie anregt….
wer zuhause ausmistet und solche „Schätze“ findet, kann sie
gerne im werkraum vorbeibringen!

• Die Gebühren für Workshops, Fortbildungen, das Samstags-Atelier und Geburtstage müssen bar am Versantaltungstag gezahlt werden.

• Im werkraum kann man bei einer Tasse Tee oder Kaffee auch sehr gemütlich
Wartezeit überbrücken und in anregenden Büchern oder Zeitschriften
schmökern. Oder Sie stöbern im werkraum-Laden nach kleinen Original-
Kunstwerken und Geschenken.

• Ermäßigungen oder Erstattung der Gebühren sind unter bestimmten
Voraussetzungen möglich. Bitte sprechen Sie mich an!

• Bitte überweisen Sie die angegebene Kursgebühr unter Angabe des Kurstitels und dem Namen Ihres Kindes
auf folgendes Konto.

Nele Jamin, Postbank – IBAN: DE 88 100 100 100 893 817 108

Anfahrt

Der werkraum liegt an der Meller Strasse 30 in Osnabrück.
Der werkraum hat leider nur einen Stellplatz auf dem Hinterhof,
ansonsten kann dort gehalten werden, um die Kinder rauszulassen.
Kursteilnehmer halten oder parken bitte an der Meller Straße,
Wörthstraße (über die Iburger Strasse) oder am Stahlwerksweg.
Direkt vor dem werkraum hält der Bus (41), der aus Richtung
Neumarkt kommt. Fahrräder können auf dem Hinterhof abgestellt werden.

Um mit mir in Kontakt zu treten benutzen Sie bitte das Kontaktformular
oder rufen Sie mich an unter 0176 922 98 139 (Nele Jamin).